Veranstaltungen von Mission 21

Agenda Preisverleihung und Festgottesdienst

Der diesjährige Sylvia-Michel-Preis geht an Mary Kolimon aus Indonesien.
Preisträgerin 2018: Mery Kolimon aus Indonesien.
 
Sonntag, 4. März 2018, 10:00 bis 12:00
Ort: 

Reformierte Kirche Bremgarten

Bärenmattstrasse 1

Bremgarten AG

Karte anzeigen

Kontakt: 

Verena Enzler

» Mail

Tel.: 062 298 26 79

Mary Kolimon studierte Theologie in den Niederlanden und schloss ihr Studium mit einer Dissertation über die Theologie des Empowerments ab. Seither setzt sie sich für Opfer von Menschenrechtsverletzungen ein und kämpft gegen die Diskriminierung von Frauen.

Als erste Frau hat sie in Indonesien eine kirchenleitende Position inne. Sie ist Präsidentin der GMIT Kupang Kirche (Evangelische Kirche von Timor), hat ein Netzwerk für Frauen aufgebaut und führt zahlreiche theologische Forschungsprojekte.

Nun wird sie für ihr Engagement mit dem Sylvia-Michel-Preis geehrt. Der Preis ehrt Personen und Projekte, die sich für die Förderung von Frauen in Leitungsfunktionen in der Kirche einsetzen. Der Name des Preises geht zurück auf die Pfarrerin Sylvia Michel, Präsidentin der Reformierten Landeskirche Aargau. Sie übernahm 1980 als erste Frau in Europa das Präsidium einer kirchlichen Exekutive.

Die Preisverleihung findet in der reformierten Kirche in Bremgarten AG statt. Ein festlicher Gottesdienst und ein anschliessendes Apéro bilden das Rahmenprogramm zur Preisverleihung.