Wednesday 19. March 2014

Therapie für den ganzen Menschen

Edwin Mora, Leiter der costa-ricanischen Universidad Bíblica Latinoamericana (UBL), ist Theologe und Psychologe. Der Glaube könne bei der Therapie hilfreich sein, sagt er – oder eben gerade nicht.

Edwin Mora, Rektor der UBL

Mora arbeitet seit über 20 Jahren an der Universidad Bíblica Latinoamericana (UBL) in San José und ist inzwischen deren Rektor. Zudem hat er eine eigene therapeutische Praxis. «Ich war schon lange Pfarrer und lehrte Theologie an der Universität, als ich das Bedürfnis verspürte, professionellere Methoden für die Seelsorge und Beratung zu erlernen», berichtet er: «Schliesslich überschneidet sich die theologische Arbeit oftmals mit der psychotherapeutischen.» In den Humanwissenschaften sehe man den Menschen immer mehr als bio-psycho-sozio-spirituelles Wesen, so Mora.

» Lesen Sie hier den ganzen Artikel, der im auftrag 1/14 erschienen ist.

 
 
Kontakt

Hansueli Meier
Programmverantwortlicher
Chile & Kontinentalprogramme
Lateinamerika
Tel.: +41 (0)61 260 22 69 
» E-Mail