auftrag

Die Zeitschrift «auftrag» der Kooperation deutschsprachige Missionspresse, in der Mission 21 und fünf weitere Missionswerke in Deutschland und Österreich mitwirken, beleuchtet das Themenfeld Mission und Ökumene auf anschauliche und hintergründige Weise.

Jede Ausgabe hat einen thematischen oder geografischen Schwerpunkt. Integriert in den «auftrag» sind die «Nachrichten», das Spendenmagazin von Mission 21. Der «auftrag» umfasst 40 Seiten und erscheint viermal im Jahr als gedruckte Ausgabe für Gönnerinnen und Gönner von Mission 21.

Kostenloses Probeexemplar bestellen:
» E-Mail

Kontakt zur Redaktion:
» E-Mail

Aktuelle Ausgabe

Heft 4/2017: Dezember bis März

Schwerpunkt: Kommunikation

  • Willkommen in der virtuellen Welt: Auch Kirchen und Missionen nutzen zunehmend moderne Technik für die Kommunikation.  
  • Die nicht selbst zu Wort kommen: Eine kirchliche Studie weist am Beispiel von Berichten über Flüchtlinge nach, dass Betroffene kaum zu Wort kommen.
  • Sprachlos in Wittenberg: Gedanken zum Thema über Erfahrungen während der Weltausstellung zum Reformationsjubiläum.

Weitere Themen:

  • Seifenblasen und Aufklärung in Tansania: Porträt der Theatertherapeutin Lilith Schaap, die während fünf Monaten im HIV-Projekt von Mission 21 in Tansania im Einsatz war. 
  • Abschied von Martin Keiper: Es ist die letzte Ausgabe des langjährigen Chefredaktors. Alles Gute! 
Kontakt

Christoph Rácz
Medienbeauftragter
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Tel. +41 61 260 22 49
» E-Mail