Investieren Sie in die Zukunft der Vergangenheit

In einem Archiv manifestiert sich Geschichte in vielen Facetten. Knapp 2'000 Laufmeter an Schriftstücken, Fotografien und Landkarten dokumentieren die Tätigkeit von Mission 21 und ihren Trägervereinen. Die Bestände datieren zurück bis auf das Jahr 1815. Die spannenden Dokumente zeigen die vielschichtigen Erfahrungen in der Missions- und Entwicklungszusammenarbeit. Sie sind für Forschende aus unterschiedlichen Fachgebieten wie Geschichte, Ethnologie, Religions- und Sprachwissenschaften von Interesse.

Die Archivarbeit können Sie auf zwei Weisen unterstützen:

Mit Ihrem Beitrag werden Sie Mitglied im Gönnerclub «Friends of the Archives». Als Mitglied des Gönnerclubs erhalten Sie einmal im Jahr Informationen zur aktuellen Forschung im Archiv. Zusätzlich sind Sie zu unserer jährlichen Exklusivveranstaltung eingeladen.

Kontakt

Magdalena Zimmermann
(ad interim)
Tel: +41 (0)61 260 22 50
» E-Mail