Vorstand und Geschäftsleitung

Der aktuelle Vorstand amtiert seit Juni 2012. Die Vorstandsmitglieder werden von der internationalen Missionssynode von Mission 21 gewählt.

Vorstand

Prof. Dr. med. Johannes Blum-Hasler

Vorstandspräsident

Ehemaliger Präsident des Trägervereins Evangelische Mission im Kwango EMIK, AV-Mitglied Mission 21 seit 2001, 1987-1991 als Arzt im Kongo, seit 1991 Schweizerisches Tropen und Public Health Institut (zur Zeit Leitender Arzt und Vorsteher der Poliklinik), jährliche Aufenthalte in Afrika zur Ausbildung von Ärzten und Forschung.
Johannes Blum-Hasler wurde am 10. Juni 2015 von der Synode als neuer Präsident des Vorstands gewählt. Zuvor hatte er als Vizepräsident des Vorstands respektive als Vorstandspräsident ad interim amtiert.

Pfarrer Karl F. Appl

Vizepräsident des Vorstands

Am 10. Juni 2015 von der Synode als Vizepräsident des Vorstands von Mission 21 gewählt, ohne Gegenstimme und mit einer Enthaltung. Präsident des Trägervereins Basler Mission. AV-Mitglied Mission 21 seit 2004. Von 1990 bis 1996 im Auftrag der Basler Mission als Dozent für Kirchengeschichte an der Comunidad Teologica Evangelica in Santiago de Chile. 1997 in verschiedenen Tätigkeitsbereichen innerhalb des Missionshauses in Basel, u.a. in der Beratergruppe des Lateinamerikareferates. Präsident des Kollektenvereins der Basler Mission von 2003 bis 2006. Seit 2006 Mitglied des Vorstandes der Basler Mission und seit 2007 deren Präsident.

Andrea Trümpy

Mitglied des Vorstands

Andrea Trümpy, geb. 1946, arbeitet als Stadtpräsidentin in Glarus. Zudem ist sie Vize-Präsidentin des Kantonalen Kirchenrates des Kantons Glarus (Ressort Kirche und Gesellschaft sowie Reformationsjubiläum) und Kirchenrätin des Kirchenrates der Stadt Glarus (Ressort Musik- und Kulturkommission). Ehrenamtliche Tätigkeiten verübt sie unter anderem als Abgeordnete AV SEK Kt. GL, Kontinental-Delegierte mission21, Vorstandsmitglied RefMedien Zürich und im Leitungsausschuss PanKS.

 

 

Kurt Kägi

Mitglied des Vorstands

Kurt Kägi, geb. 1949, aus Herisau AR ist Geschäftsführer der Firma «Kurt Kägi + Partner AG», die unter anderem Non-Profit-Organisationen in strategischen und operativen Fragen unterstützt. Von 1998 bis 2004 amtete er als vollamtlicher Gemeindepräsident und Finanzchef von Herisau. Gleichzeitig war er von 1998 bis 2003 für die FDP im Kantonsrat AR. Kägi war von 2007–2014 Kirchenratspräsident der evang.-ref. Landeskirche beider Appenzell und Abgeordneter des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbunds.
Im Vorstand Mission 21 befasst er sich mit dem Bereich Finanzen und pflegt die Kontakte zu den Präsidien der Landeskirchen. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Dr. med. dent. Margrit Schneider-Schardt

Mitglied des Vorstands

Margrit Schneider-Schardt, geb. 1944, war beruflich bis 2006 als Zahnärztin tätig. Von 1990 bis 2015 amtete sie als Synodale der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt (ERK BS). Während dieser Zeit engagierte sich die Baslerin in verschiedenen Kommissionen der Synode: in der Geschäftsprüfungskommission, in der Verfassungskommission und in der Spezialkommission zur Erwachsenenbildung. Zudem war sie Mitglied des Vorstandes der Synodalen Arbeitsgemeinschaft der Synode. Von 2004 bis 2015 fungierte Margrit Schneider-Schardt beim Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund (SEK) als Abgeordnete der ERK BS. Zurzeit ist sie in der Geschäftsprüfungskommission des SEK.

Hans-Joachim Zobel

Mitglied des Vorstands

Hans-Joachim Zobel (geb. 1949) war von 2000-2015 Dekan in den Kirchenbezirken Schwetzingen und Breisgau-Hochschwarzwald der Evangelischen Landeskirche in Baden und ist hier u.a. Mitglied des Fachausschusses «Ökumene weltweit». Zuvor war er Gemeindepfarrer in Markdorf in Nähe des Bodensees und in Pforzheim. Neben dem Schwerpunkt Mission und Ökumene engagiert er sich im Ruhestand in der Gemeindeberatung / Organisationsentwicklung seiner Landeskirche. Zobel ist verheiratet und hat zwei erwachsene Töchter. Im Vorstand ist er für die Beziehungen nach Deutschland zuständig.

Geschäftsleitung

Pfarrerin Claudia Bandixen

Direktorin
Claudia Bandixen hat Theologie in Basel, Zürich und Montpellier/FR studiert, später kam eine Ausbildung für Betriebsleitung dazu. Sie arbeitete im Kanton Schaffhausen als Gemeindepfarrerin und war in den 90er Jahren mit der Basler Mission in Chile im Einsatz. 1996-2000 war sie Mitglied des Vorstandes der Basler Mission und engagiert in der Frauenkommission. Beruflich prägte sie den Erneuerungsprozess der Aargauer Landeskirche wesentlich und leitete als Präsidentin des Kirchenrates den Betrieb und die Arbeiten der Reformierten Landeskirche Aargau von 2003-2012. Dazu gehörten die Gesamtrevision des Kirchengesetzes, die Modernisierung der Palliative Care, der Erwachsenenbildung u.a. Wichtig sind ihr Menschen und Menschenwürde. Sie lancierte zusammen mit den Präsidentinnen der Landeskirchen der Schweiz den internationalen Sylvia-Michel-Preis zur Förderung der Gleichstellung von Frau und Mann. Sie leitet Mission 21 als Direktorin seit dem August 2012.

» E-Mail

Pfarrerin Magdalena Zimmermann

stv. Direktorin, Leiterin Abteilung Bildung Austausch Forschung

«Für Mission engagiere ich mich mit kritischer Leidenschaft - jeden Tag neu fasziniert von den vielfältigen Ausdrucksformen des christlichen Glaubens in unterschiedlichen Kontexten.»

 

 

» E-Mail

Dario Brühlmann

Leiter Abteilung Kommunikation 
Kontaktperson für Medienanfragen

Seit Juli 2016 leitet Dario Brühlmann die Abteilung Kommunikation bei Mission 21. Dario Brühlmann studierte Theologie und Interkulturelle Studien und hat langjährige Marketing-Erfahrung. Gearbeitet hat er bisher sowohl in der Privatwirtschaft, im NGO-Bereich sowie in der Kirche.

» E-Mail

Pfarrer Jochen Kirsch

Leiter Abteilung Internationale Beziehungen

Jochen Kirsch arbeitete von 2004 bis September 2014 in verschiedenen Funktionen in der Abteilung Internationale Beziehungen bei Mission 21. Er war Teamleiter Afrika, Programmverantwortlicher für Kamerun und Nigeria sowie Themenverantwortlicher für die Bereiche HIV/Aids und Theologische Ausbildung. Zuletzt war Kirsch Programmverantwortlicher Südsudan und zuständig für den Bereich Religion und Entwicklung.

» E-Mail