Führungskräfte für eine weltoffene Gesellschaft

Borneo

Land: Malaysia
Projekt-Nr.: 256.1010
 

Am Theologischen Seminar Sabah (STS) werden Studierende zu verantwortungsvollen Pfarrpersonen ausgebildet, die zu einer Verbesserung der Lebensumstände beitragen und gesellschaftliche Herausforderungen angehen. Dr. Daniel Gloor, ökumenischer Mitarbeiter von Mission 21, arbeitet als Dozent am STS. Seine zentrale Aufgabe sieht er darin, die Studierenden zu einem kompetenten Umgang mit Texten zu befähigen und sie zu kritischem Denken anzuregen.


Mitarbeitende:

Daniel Gloor

Viele Jahre lang war Daniel Gloor Dozent am Theologischen Seminar Sabah (STS) in Kota Kinabalu, Malaysia. Von 2009 bis Sommer 2013 unterrichtete er Neues Testament an der Universidad Bíblica Latinoamericana (UBL) in Costa Rica.
Seit Dezember 2013 ist Daniel Gloor wieder als Theologiedozent am STS im Einsatz.


Berichte aus Malaysia
12. October 2017

Jordanien: Neuer Rundbrief von Daniel Gloor

Daniel Gloor arbeitet eigentlich als Dozent am Sabah Theological Seminary (STS), Partner von...Detail


29. August 2017

Post aus Malaysia

Ein Geist im Studierenden-Wohnheim, Jesus als Superman und Armdrücken bis zum Umfallen: Daniel...Detail


26. June 2017

Berichte aus den Schülerheimen in Sabah, Malaysia

Ein neuer Rundbrief gibt Einblicke in das Leben der StudierendenDetail


11. May 2016

Weit entfernt. Und doch so nahe.

Über 11.000 Kilometer liegen zwischen Basel und Borneo. Diese Distanz könnte locker zur Differenz...Detail


23. March 2016

Wenn der Nächste nicht liebt

Wirksame interreligiöse Friedensarbeit findet statt, wenn Menschen über Religionsgrenzen hinweg an...Detail


Projekt-Nr.: 256.1010

Projektsumme

CHF 147'890

Projektdienst

Mission 21
Miriam Glass
Missionsstrasse 21
4009 Basel
Tel: +41 (0)61 260 23 03
» E-Mail

Projektspende