Gelebte Vielfalt durch interkulturellen Dialog

La Paz

Land: Bolivien
Projekt-Nr.: 420.1005
 

Das Höhere Ökumenische Institut für Andine Theologie, Instituto Superior Ecuménico Andino de Teología (ISEAT), bietet evangelischen und katholischen Studierenden in La Paz eine theologische Ausbildung auf Fachhochschulniveau. Daneben existiert das «biblisch- pastorale Programm», das Grundlagen in Bibelkunde und Seelsorge vermittelt. Alle Studienprogramme berücksichtigen die ethnische, kulturelle und religiöse Vielfalt der Andenregion und sehen sich der Ökumene und dem interkulturellen Dialog verpflichtet. Mitten in den gesellschaftspolitischen Konflikten Boliviens bietet das ISEAT den Kirchen eine Plattform, um sich mit den aktuellen Themen auseinanderzusetzen und eine gemeinsame Stimme zu entwickeln.


Projekt-Nr.: 420.1005

Projektsumme

CHF 57‘500

Projektdienst

Mission 21
Miriam Glass
Missionsstrasse 21
4009 Basel
Tel: +41 (0)61 260 23 03
» E-Mail

Projektspende


Berichte aus Bolivien
01. September 2017

«Von Gerechtigkeit träumen ist politisch!»

Ungerechtigkeiten sind in Lateinamerika allgegenwärtig. Verstärkt werden sie durch das neoliberale...Detail


13. September 2016

Neues aus Lateinamerika

Sowohl in Bolivien als auch in Peru stehen gesellschaftliche und politische Veränderungen an. Die...Detail


29. September 2015

Neue Webseite der Kontinentalversammlung Lateinamerika

Die Kontinentalversammlung Lateinamerika (ACLA) hat eine neue Webseite lanciert. Die in enger...Detail


08. September 2015

Lichtblick Stadtgarten

Wirksam gegen Armut: Mission 21 fördert urbane Landwirtschaft in Bolivien.Detail


13. July 2015

Hoffnungsprojekt: Bessere Ernährung und weniger Armut

Mit ihren Landwirtschaftsprogrammen engagiert sich Mission 21 für eine ausreichende und ausgewogene...Detail