Begegnungsreisen zu Partnern

Mission 21 organisiert Begegnungsreisen zu Partnerkirchen und -organisationen. Sie vermitteln einen intensiven Einblick in die historisch gewachsenen Beziehungen des Missionswerkes. Sie eignen sich für Personen, die der Arbeit des Missionswerkes nahe stehen, aber auch für kritische Zeitgenossen, die sich vor Ort selbst ein Bild machen wollen. Die Reisen werden zusammen mit den Partnern vorbereitet. In der Begegnung mit den Partnerkirchen findet der interkulturelle Austausch zwischen Christinnen und Christen statt, während beim Zusammentreffen mit Angehörigen anderer Religionen im Land der interreligiöse Dialog zum Tragen kommt. Das Programm berücksichtigt die geografische Vielfalt eines Landes, die Vielschichtigkeit des sozialen Umfeldes sowie den Gegensatz zwischen Stadt und Land. Der Reisekomfort ist einfach, lokal übliche Transportmittel werden benutzt.

Kontakt

Christa Nadler
Programmverantwortliche Bildung und Referierendenvermittlung
Tel: +41 (0)61 260 22 67
» E-Mail