Broschüren und Hefte

Leben und arbeiten im Ausland

Leben und arbeiten im Ausland

Der Flyer informiert über die Möglichkeit, für Mission 21 im Ausland als OeMA, als Expertin, im PEP!-Einsatz oder im Kurzeinsatz tätig zu sein.

Detail
Deutsch SFr. 0.00
Projektheft 2017

Projektheft 2017

Alle Projekte von Mission 21, BFA und HEKS auf einen Blick

Detail
Deutsch SFr. 0.00
Jahresprogramm BAF 2017

Jahresprogramm BAF 2017

Auch in diesem Jahr erwartet Sie wieder ein spannendes Programm zu Bildung, Austausch und Forschung rund um das Engagement von Mission 21 und ihrer Partnerorganisationen in Asien, Lateinamerika und Afrika. Wir bieten interessierten Kreisen ein vielfältiges Angebot. Es richtet sich an Kirchenpflegen, OeME Beaufrtagte, Frauengruppen, Hauskreise, Frühstückstreffen, SeniorInnentreffen, Ehrenamtlichen, KatechetInnen, SonntagsschullehrerInnen und welche anderen Gruppen es in der Kirchgemeinde sonst noch so geben mag.

Detail
Deutsch SFr. 0.00
Jahresbericht 2015

Jahresbericht 2015

Der Jahresbericht informiert in anschaulicher Weise über die Arbeit und Grundsätze von Mission 21 und zeigt auf, wie sich diese im Berichtsjahr manifestiert haben. Der Jahresbericht beinhaltet die Jahresrechnung inklusive Angaben zur Herkunft und Verwendung der Mittel.
Die Schlüssel-Spendergruppen werden namentlich erwähnt. Informationen zu Struktur und Gremien des Missionswerks sowie ein Kurzporträt von Mission 21 sind ebenfalls enthalten.

Der Jahresbericht erscheint jeweils im Juni zur internationalen Missionssynode von Mission 21, die den Bericht und die Jahresrechnung verabschiedet.

Detail
Deutsch SFr. 0.00
Jubiläumsmagazin

Jubiläumsmagazin

Jubiläumsmagazin: «Pioniere, Weltenbummler, Brückenbauer»

Zum Jubiläumsjahr 2015 erscheint ein umfangreiches Magazin zur Geschichte der Basler Mission. Wir beginnen mit den Anfängen und Umbrüchen der Missionsgeschichte, erzählen dann von Pionieren und Gründerinnen, gehen mit Weltenbummlern auf die Reise und entdecken mit frühen Forschern andere Kulturen. Wir folgen Brückenbauenden in neue Welten, machen einen Abstecher bei grossen Utopien und kommen mit den Hoffnungsträgerinnen und -trägern im Heute an. Ein umfangreiches Heft zum Blättern, Schmökern, Vertiefen und Entdecken. Mit historischen Bildern, Interviews, Erzählungen, Archivmaterial und Beitragen verschiedener Fachautorinnen und -autoren. 

Detail
Deutsch SFr. 0.00
Imageflyer

Imageflyer

"Wer ist Mission 21?"

pdf in » deutsch

pdf in » englisch 

Detail
Deutsch mit EZ SFr. 0.00
Englisch ohne EZ SFr. 0.00
Legateratgeber "Ihr Vermächtnis an die Zukunft"

Legateratgeber "Ihr Vermächtnis an die Zukunft"

Erste hilfreiche Schritte zum Hinterlassen eines Legates

Detail
Deutsch SFr. 0.00
Frauen mit einer Mission! (Nigeria)

Frauen mit einer Mission! (Nigeria)

Empowerment durch Begegnung in Nigeria

Detail
Deutsch SFr. 7.50
Frauen mit einer Mission! (Kamerun)

Frauen mit einer Mission! (Kamerun)

Empowerment durch Begegnung

Detail
Deutsch SFr. 7.50
Frauen mit einer Mission! (Sabah/Malaysia)

Frauen mit einer Mission! (Sabah/Malaysia)

Im Jahr 2012 feiern wir den Weltgebetstag mit der Liturgie aus Sabah/Malaysia.

Detail
Deutsch SFr. 7.50
Warenkorb
Aktuelles
Viele Bauernfamilien in entlegenen Regionen Boliviens können nicht vom Ertrag leben, den sie erwirtschaften. Die Armut ist gross, die chronische Mangelernährung weit verbreitet. Daher unterstützt Mission 21 vor Ort ein Landwirtschaftsprojekt der Partnerorganisation FUNDAWI. Dank besseren Anbaumethoden können die Familien ihre Ernteerträge erhöhen und die Überschüsse auf lokalen und regionalen Märkten verkaufen. Die Bevölkerung kann dadurch ausreichend und ausgewogen ernährt werden. Gleichzeitig finden die Kleinbauerfamilien einen Weg aus der Armut, indem sie ihr Einkommen steigern. Mit dem Kauf des Kräutersalzes unterstützen Sie die Arbeit von Mission 21 in Bolivien und anderen Partnerländern weltweit. 150g Schweizer Salz aus Bex (Wallis) mit je 1g Zitronenmelisse und Petersilie aus unserem Landwirtschaftsprojekt in Bolivien. Dazu gehören ein Flyer mit Informationen zu unsrem Landwirtschaftsprojekt und einem feinen Rezept. 
Dem Leben Würze verleihen - mit Kräutersalz aus Bolivien