Basler Mission

Die Basler Mission wurde 1815 gegründet. Die Basler Mission eröffnete ein Jahr später das Missionsseminar in Basel und sandte 1821 die ersten Seminaristen in den Kaukasus aus. Im Jahr 1828 begann die Arbeit der Mission in Ghana, 1834 in Südindien und 1847 reisten die ersten Missionare nach Südchina.

Aus ihrer bald zweihundertjährigen Arbeit in Afrika und Asien und ihrem Engagement in Lateinamerika seit den 1970er Jahren bringt die Basler Mission zahlreiche Beziehungen in Mission 21 ein.

Mission 21 führt das umfangreiche Archiv der Basler Mission weiter. Es umfasst eine Fülle von historischen Text-, Ton- und Fotografiequellen sowie historische Landkarten.

Kontakt

Pfarrer Karl F. Appl
Präsident der Basler Mission
» E-Mail