Engagierte Kirchgemeinden

    Möchten Sie sich als Kirchgemeinde für Mission 21 engagieren? Hier sind Sie richtig: Sie finden Informationen rund um Basare oder Direktpartnerschaften und hilfreiche Links. Der persönliche Kontakt liegt uns am Herzen. Wir freuen uns, wenn Sie sich melden!

    Kirchgemeinde-Kollekte

    Viele Kirchgemeinden führen regelmässig Kollekten zugunsten von Mission 21 durch. Dafür sind wir sehr dankbar. Mit den Kollekten setzen Sie ein konkretes Zeichen für die Weltweite Kirche. Sie unterstützen unsere Programm- und Projektarbeit und ermöglichen Menschen in ärmeren Regionen der Welt bessere Lebensumstände und längerfristig mehr Selbstständigkeit. Mit jedem Franken zeigen Sie sich solidarisch mit benachteiligten Menschen. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine Kollekte für Mission 21 durchführen möchten. Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl eines geeigneten Projekts. Auf Wunsch beraten wir Sie beim Texten für den Kollektenaufruf.

    Friedrich Weibel

    Verantwortlicher Kirchgemeinden
    Tel: +41 (0)61 260 23 37
    ► E-Mail


    Basare in den Kirchgemeinden

    Ein Basar schafft Ort und Raum für Begegnungen, Gespräche, kreatives Werken und Austausch. Jung und Alt treffen und verbinden sich, um miteinander Gutes zu tun.

    Traditionell dienen Basare in Gemeinden auch dazu, Fenster in die weltweite Kirche zu öffnen. Stellen Sie eins unserer Projekte vor und sammeln Sie dafür! Wir unterstützen Sie gerne in der Auswahl und Präsentation des Projektes und auch mit Materialien für den Basartag.

    ► Leitfaden für Basare herunterladen

    Christine Lehni

    Verantwortliche Basare und Material
    Tel: +41 (0)61 260 22 36
    ► E-Mail

    Aktuelle Kampagne

    Den Schwerpunkt unserer diesjährigen Kampagne legen wir auf die Friedensarbeit in Nigeria. Gemeinsam wollen wir am Frieden arbeiten. Am Frieden in der Schweiz, in unseren Partnerländern, und andernorts. Machen Sie mit und verbünden Sie sich mit Menschen weltweit für den Frieden!

    ► Infos zur Kampagne

    ► Einsatzmöglichkeiten

    Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

    Wir suchen Menschen, denen Gerechtigkeit und die weltweite Kirche am Herzen liegen. Stellen Sie in Kirchen und Vereinen unsere Projekte der Entwicklungszusammenarbeit vor. Machen Sie die Anliegen von Menschen bekannt, die dank uns Hilfe zur Selbsthilfe erfahren. Mission 21 unterstützt Sie dabei mit Schulungen und Informationen. Kontaktieren Sie uns und wir besprechen gemeinsam, wie Sie sich in Ihrer Kirchgemeinde, ihrem Umfeld für Mission 21 engagieren können. Mögliche Aufgabenbereiche:

    • Veranstaltungen zugunsten von Mission 21 organisieren

    • An Weiterbildungs- und Informationsanlässen von Mission 21 teilnehmen und diese lokal bewerben

    • Projektpartnerschaften ins Leben rufen und pflegen

    Wir bieten:

    • Eine sinnvolle Tätigkeit auf ehrenamtlicher Basis

    • Teilnahme an verschiedenen Anlässen von Mission 21

    • Interkulturelle Begegnungen mit aussergewöhnlichen Persönlichkeiten

    • Anregungen für die Weiterentwicklung auf persönlicher und Gemeinde-Ebene

    Friedrich Weibel

    Verantwortlicher Kirchgemeinden
    Tel: +41 (0)61 260 23 37
    ► E-Mail

    Direktpartnerschaften

    Sie möchten ein Projekt langfristig und dauerhaft unterstützen? Sie wünschen sich als Gemeinde den Austausch mit Menschen einer Schule in Afrika, eines Programms für Landwirtschaft in Lateinamerika oder eines interreligiösen Friedensprogramms in Asien?

    Sehr gerne gleisen wir eine solche Partnerschaft mit Ihnen auf. Mission 21 lebt vom lebendigen Austausch zwischen engagierten Menschen auf allen Kontinenten. Wir freuen uns, wenn Sie aktives Mitglied dieses Netzwerks werden!

    Magdalena Zimmermann

    Abteilungsleitung "Bildung Austausch Forschung"
    Tel: +41 (0)61 260 22 59
    ► E-Mail