"Gesucht: Reformator/innen von heute"

    Im Rahmen unserer Kampagne 2017 haben wir danach gefragt: "Wer sind die Menschen, die heute die Welt verändern?" 500 Jahre nach der Reformation haben wir uns in unseren Partnerländern auf die Suche begeben. Nach Menschen, die sich für Gerechtigkeit einsetzen und Veränderung bewirken.

    Kampagnenfilm


    Gefunden: Bahati Mshani, Tansania

    Bahati Mshani leitet die Arbeit mit Waisenkindern der Herrnhuter Brüdergemeine in Mbeya, Tansania. Als Kind verlor sie ihre alleinerziehende Mutter. Sie ist der Meinung: Die Gesellschaft muss sich heute um die Waisen kümmern, um morgen gut funktionieren zu können!

    Gefunden: Alex Ip Hon Ho, Hongkong

    Alex Ip Hon Ho studierte zunächst Wirtschaft und merkte dann: Etwas stimmt mit diesem kapitalistischen System nicht. Heute ist er Theologieprofessor und setzt sich ein für obdachlose Menschen im konsumorientierten Hongkong.

    Gefunden: Yaneth Rojas, Costa Rica

    Yaneth Rojas ist Kleinbäuerin. 16 Jahre lang kämpfte sie gegen den Bau einer Goldmine und war am Ende erfolgreich. Noch heute demonstriert sie mit Kleinbauernfamilien, die ihre Parzellen verloren haben und gestaltet ehrenamtlich ein Radioprogramm für sie.


    Fotoaktion



    Sponsorenlauf: "I walk with..."

    Nehmen Sie an unserem Sponsorenlauf teil und solidarisieren Sie sich so mit Menschen wie Bahati Mshani, Alex Ip Hon Ho, Yaneth Rojas Salas und Suzan Mark. Der Sponsorenlauf ist dezentral. Das heisst, Sie suchen sich Unterstützende, registrieren sich bei uns und wandern, laufen oder rennen – wann und wo immer Sie möchten. Der Erlös fliesst in unsere Projekte in Tansania, Hongong, Malaysia und Indonesien und Lateinamerika.

    ► mehr Infos