Fachpersonen für Vorträge

    Wir bieten Themen zu unserer weltweiten Entwicklungszusammenarbeit, gemeinsam mit unseren Partnern. Erfahren Sie mehr von Gästen aus unseren Partnerländern, durch unsere internationalen Mitarbeitenden oder durch junge Fachleute, die im PEP!-Programm mitarbeiten.

    Gerne kommen wir bei Ihnen vorbei. Die Fachpersonen von Mission 21 geben Ihnen einen anschaulichen Einblick in unsere Kernthemen Bildung, Gesundheit, Landwirtschaft und Existenzsicherung sowie Friedensarbeit. Wir informieren über unsere Arbeit in Nothilfe und Wiederaufbau und die Advocacy-Einsätze für Geschlechtergerechtigkeit und Religionsfreiheit. Wir stellen die Projektarbeit unserer Partner in Afrika, Asien und Lateinamerika vor und lassen Sie in die rund 200-jährige Geschichte von Mission 21 und ihrer Trägervereinigungen eintauchen.

    Unsere Referentinnen und Referenten stehen für Informationsveranstaltungen, Gottesdienste, Unterrichtsstunden oder Dankesanlässe für Freiwillige zur Verfügung.

    In der persönlichen Begegnung können aktuelle Themen diskutiert werden. Zum Beispiel "Wie funktioniert Personelle Entwicklungszusammenarbeit auf Augenhöhe?" – "Was bedeutet Mission heute?" oder "Wo liegen Möglichkeiten und Grenzen von interreligiösem Austausch und interreligiöser Friedensarbeit?" Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


    Christa Nadler

    Programmverantwortliche Bildung und Referierendenvermittlung
    Tel: +41 (0)61 260 22 67
    ► E-Mail

    Südsudan: Friedensarbeit im Fokus in Ihrer Kirchgemeinde

    Die Herbstkampagne von Mission 21 beleuchtet die Friedensarbeit unserer Partner im Südsudan, in Indonesien und in Peru. Organisieren Sie eine Veranstaltung mit unseren Materialien zum Thema Frieden. Oder wir nehmen Ihnen die Vorbereitung ab, kommen zu Ihnen und gestalten das Programm Ihrer Veranstaltung. Sie sagen uns, wie Sie sich Ihren Anlass vorstellen und eine unserer Fachpersonen besucht Sie vor Ort. Das Material bringen wir mit, ebenso wie vielfältige Methoden und Erfahrungen aus der weltweiten Kirche. Oder Sie machen einen Ausflug und kommen nach Basel ins Missionshaus. Wir stellen Ihnen ein komplettes Programm zusammen oder übernehmen Teile davon. Und natürlich freuen wir uns, wenn Sie an Ihrem besonderen Anlass auch «Apfelsaft with a Mission» ausschenken und den Erlös an unsere Friedensprojekte spenden.

    Besondere Highlights:

    • Im September besuchten uns zwei junge Erwachsene aus dem interreligiösen Jugendnetzwerk in Indonesien: Die Katholikin Yunita und der Muslim Gunawan Wawan kommen in die Schweiz. Beide Sind Sie an einem interkulturellen, interreligiösen Austausch interessiert? Gerne finden wir mit Ihnen ein Datum. 
    • Im Oktober bekommen wir Besuch aus dem Südsudan: Die beiden Direktoren der von Mission 21 unterstützten theologischen Bildungsstätten kommen in die Schweiz. Wünschen Sie ein Referat aus dem Südsudan aus erster Hand? Kontaktieren Sie uns für einen Termin!

    Mögliche Vortragsthemen

    Gerne vermitteln wir Ihnen auf Anfrage eine kompetente Person für Ihren Anlass. Zum Beispiel zu einem der folgenden Themen:

    Auswahl Fachpersonen zur Herbstkampagne 2019

    Katharina Gfeller, Programmverantwortliche Asien, neue Leiterin der Abteilung Internationale Beziehungen

    Dorina Waldmeyer, Programmverantwortliche Südsudan

    Hansueli Meier, Programmverantwortlicher Lateinamerika

    Mission allgemein

    Fachpersonen zeigen Ihnen auf, wie Mission heute neue Möglichkeiten für den gegenseitigen Austausch und Begegnung auf Augenhöhe eröffnet.

    ► Vortrag buchen

    200 Jahre Mission

    Erfahren Sie den spannenden Prozess, wie sich das Missionsverständnis im Laufe der Zeit veränderte - vom Sklavenhandel bis zur interreligiösen Friedensarbeit.

    ► Vortrag buchen

    Landwirtschaft und Existenzsicherung

    Weltweit hungern etwa 870 Millionen Menschen. Wir zeigen auf, wo und wie Mission 21 im Bereich Landwirtschaft und Existenzsicherung tätig ist.

    ► Vortrag buchen

    Friedensförderung

    Viele Konflikte stehen in einem religiösen oder ethnischen Zusammenhang. Fachpersonen geben Ihnen Einblicke in die langjährige Friedensarbeit von Mission 21.

    ► Vortrag buchen

    Gesundheit

    Gesundheit ist ein Menschenrecht. Mission 21 ermöglicht insbesondere Menschen in abgelegenen ländlichen Gebieten Zugang zu medizinischer Grundversorgung. Wir geben Ihnen gerne einen Einblick.

    ► Vortrag buchen

    Bildung

    Durch Bildung können Menschen ihr Leben selbst gestalten und Verantwortung übernehmen. Fachpersonen geben Einblick in die Bildungsprojekte von Mission 21.

    ► Vortrag buchen

    Frauenförderung

    Viele Frauen und Mädchen sind auf Grund ihres Geschlechts von Diskriminierung und Gewalt betroffen. Mission 21 setzt sich auf mehreren Ebenen für Gleichberechtigung ein. 

    ► Vortrag buchen

    Interesse für ein bestimmtes Land?

    Wir beraten Sie gerne und vermitteln Ihnen eine Fachperson für einen Vortrag über ein Projektland Ihrer Wahl.

    ► zur Länderübersicht

    ► Vortrag buchen

    Mehr über ein Projekt erfahren?

    Gerne geben unsere Programmverantwortlichen oder internationalen Mitarbeiter Auskunft über die Arbeit vor Ort.

    ► zu den Projekten

    ► Vortrag buchen