FOCAPACI, Centro de Formación y Capacitación para la Participación Ciudadana

 

FOCAPACI ist anfangs 2000 als Projekt der römisch-katholischen Kirche entstanden. Esist ein Projekt zur politischen Bewusstseinsbildung und Unterstützung von Kleinstunternehmerinnen und -unternehmern. Vorerst war FOCAPACI bei den Sozialwerken der Diözese El Alto angegliedert. Seit Mai 2006 verfügt die Institution über eine eigenständige Rechtspersönlichkeit. Heute ist FOCAPACI eine von der römisch-katholischen Kirche unabhängige Institution. FOCAPACI ist in den Bereichen Menschenrechte, Demokratisierung und urbane Landwirtschaft tätig und wird von verschiedenen europäischen Geldgebern finanziert, darunter Misereor (Deutschland), SKF (Schweizerischer katholischer Frauenbund), Eirene (Deutschland).