PCC, Presbyterianische Kirche in Kamerun

 

Die Basler Mission (heute Mission 21) ist seit 1886 in Westkamerun tätig. Die Presbyterian Church in Cameroon (PCC) erlangte im Jahr 1957, noch vor der Unabhängigkeitserklärung Kameruns, ihre Selbstständigkeit. Seither ist sie in den meisten Sektoren ihres Wirkens selbsttragend. Die PCC ist heute die grösste protestantische Denomination im englischsprachigen Westafrika. Sie zählt rund 1,5 Millionen Mitglieder, die sich auf die 25 Kirchenbezirke verteilen. Unterstützt von Mission 21 ist die PCC ein wichtiger Motor für den Fortschritt der kamerunischen Gesellschaft und trägt entscheidend zur Entwicklung des Gesundheitswesens und des Bildungswesens bei.