PERSETIA, Dachverband theologischer Schulen in Indonesien

 

Der Dachverband der Theologischen Schulen in Indonesien (PERSETIA) hat das Ziel, gemeinsam mit seinen Mitgliedern für die Verbesserung der theologischen Ausbildung in Indonesien zu sorgen. Zurzeit sind 50 Theologische Schulen Mitglieder von PERSETIA. PERSETIA hat sich erfolgreich dafür eingesetzt, dass Theologie (seit 1996) als Fachrichtung vom Indonesischen Staat anerkannt wird. Die Zusammenarbeit zwischen Mission 21 und PERSETIA bezieht sich auf die Kontextualisierung von Theologie zur Stärkung von Basisgemeinschaften. Studierende und Dozierende nehmen an Austausch- und Weiterbildungsprogrammen teil, um aktuelle Themen in der indonesischen Gesellschaft zu reflektieren und in der Praxis umzusetzen (wie interreligiöses Zusammenleben, Demokratisierung oder HIV und Aids). Durch das staatliche Akkreditierungsverfahren leistet PERSETIA einen wichtigen Beitrag zur Kontextualisierung und Sicherung der gestiegenen Qualitätsansprüche in der theologischen Aus- und Weiterbildung. PERSETIA wurde auf Initiative des Evangelischen Kirchenbundes (PGI) 1963 in Sukabumi, Westjava, gegründet.