PNS, Plataforma National de Suelos

Die PNS ist ein Netzwerk, welche den Erfahrungsaustausch, das Lernen und das soziale und politische Engagement im Bereich der nachhaltigen Landwirtschaft ermöglicht und fördert. Sie wird von einer Gruppe von Institutionen getragen, welche sich für eine agrarökologische Entwicklung in Bolivien einsetzen und Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Bevölkerung durchführen. In der Durchführung ihrer Projekte strebt die PNS die Stärkung indigener Bäuer*innen an. Sie besteht aus 52 Mitgliedsinstitutionen, die sich über ganz Bolivien verteilen und mit 16‘142 Bauern an der wieder in Wertsetzung gesunder Böden und zur Aneignung agroökologischer Anbaumethoden zusammenarbeiten, die ihnen neben gesunder Nahrung auch neue Strategien zur Anpassung ihrer traditionellen Landwirtschaft an die sich ändernden Klimabedingungen näher bringen. Sowohl Kleinbäuerliche Gemeinden, wie auch die Mitglieder des Netzwerkes stehen über die PNS in einem ständigen Wissensaustausch. Die PNS ermöglicht es unseren langjährigen bolivianischen Partnerorganisationen zudem auf regionaler und nationaler Ebene Lobbyarbeit für die staatliche Förderung einer nationalen Politik zu Ernährungssouveränität zu betreiben und für mehr finanzielles und politisches Engagement zu werben.

► Webseite von PNS