35. Wärchtag Aargau

Im Aargau findet der Wärchtag jedes Jahr in einer anderen Kirchgemeinde statt. Zum 35. Wärchtag waren wir Gast in der Kirchgemeinde Leutwil/Dürrenäsch.

Angesprochen von der attraktiven Broschüre meldeten sich 30 Frauen für den Wärchtag Aargau an. Vor der Begrüssung und der Einstimmung durch den Ortspfarrer wurde bei Kaffee, Tee und Zopf schon fröhlich geplaudert, ein Wiedersehen da und dort.

In den Wärchstuben wurden Armstulpen aus feinstem Woll-Seide Material gefilzt, Bügeltäschli gehäkelt, aus alten «Hungertüchern» eine originelle Tasche und Utensilos genäht und somit das aktuelle Thema vom Upcycling angewendet. Im Kartenkurs profitierten die Kursteilnehmerinnen vom zur Verfügung gestellten Material der «Embossing»- Technik (Stempel-Technik). Beim Beton giessen wurden einige Kilos Beton angerührt und in diverse Gefässe gegossen, die nach dem Aushärten kreativ ausdekoriert werden können. In nur 2 x 2 ½ Stunden Zeit zum Werken entstanden tolle Verkaufsprodukte für kommende Basare.

Kulinarisch verwöhnt wurden wir mit Gschwellti, Käse und Salat, das traditionelle Mittagessen an den Wärchtagen im Aargau, dazu wurde ein erfrischendes Beerendessert serviert. Den ganzen Tag über herrschte eine zufriedene Stimmung und die Frauen tauschten untereinander Tipps und Ideen aus den Basar- Gruppen aus.

Ein herzlicher Dank geht an die Kursleiterinnen, die ihre Ideen weiter gegeben haben und an die Gastgemeinde, welche uns zum Abschluss mit einem wunderbaren Kuchenbüffet verwöhnt hat.

Organisation

Mission 21
Missionsstrasse 21
4009 Basel
► Karte anzeigen

Tel: +41 (0)61 260 21 20
Fax: +41 (0)61 260 22 68
► E-Mail