Interreligiöses Frauenparlament

Sichtbar beteiligt in Gesellschaft und Politik: Viele junge Frauen sind gut integriert und werden – sobald sie sich zu ihrer Religion bekennen – unsichtbar. Wie können wir dies ändern?

 

In verschiedenen Städten und Regionen gibt es seit einigen Jahren interreligiöse Frauengesprächsgruppen - dennoch sind religiöse Frauen in einem landesweiten Rahmen noch wenig vernetzt.

Frauenthemen – schon gar nicht die von religiösen Frauen - werden im Rahmen von Integrationsveranstaltungen und im Überthema Migration noch wenig beachtet.

Deshalb hatten wir die Idee für eine erste deutschschweizerische Tagung religiöser Frauen 2014 in Basel. Daraus entwickelte sich das Frauenparlament mit einer weiteren Tagung 2016 in Bern. Und nun treffen wir uns zum 3. Frauenparlament in Zürich!

Datum: Samstag, 24. Juni 2018, 10:00 bis 16:30

Ort: Zentrum Glaubten, Riedenhaldenstrasse 1, 8046 Zürich 

► Karte Anzeigen

Kontakt: Magdalena Zimmermann, Tel: +41 (0)61 260 22 59, ► E-Mail

► Flyer mit dem Tagesprogramm

► Anmeldung

Organisation

Mission 21
Missionsstrasse 21
4009 Basel
► Karte anzeigen

Tel: +41 (0)61 260 21 20
Fax: +41 (0)61 260 22 68
► E-Mail