Bericht zur Lage im Südsudan

Am 12. September 2018 wurde im Südsudan ein Friedensabkommen unterzeichnet. Heute, rund ein Jahr später, stellt sich die Frage, was seither passiert ist. Dorina Waldmeyer, bei Mission 21 Programmverantwortliche für den Südsudan, hat die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengetragen und in einem Bericht zusammengefasst. Das nächste wichtige Datum ist der 12. November 2019: An diesem Tag soll eine Einheitsregierung gebildet werden, die für drei Jahre den Übergang bis zu demokratischen Wahlen sicherstellen soll. Doch noch ist unklar, ob und wie dies gelingt. 

► vollständigen Bericht lesen