Fachbibliothek

    Die Bibliothek von Mission 21 steht der interessierten Öffentlichkeit wie auch Studierenden offen. In enger Verbindung mit dem Forschungsarchiv blickt sie auf eine gut 200-jährige Sammeltätigkeit zurück und verfügt über reiche Bestände der Basler Mission. Sie bietet zudem aktuelle Fachliteratur über Missionswissenschaft, weltweites Christentum, kontextuelle Theologie, African Studies und Entwicklungspolitik. Der gesamte Buchbestand ist im Online-Katalog der Universitäten Basel und Bern abfragbar: ► zur Webseite von swissbib Basel Bern

    Benutzung und Ausleihe

     

    Neuanmeldungen

    Wer Bücher aus der Bibliothek Mission 21 ausleihen will, braucht einen Bibliotheksausweis. Gegen Vorweisung eines amtlichen Ausweises stellen wir Ihnen einen IDS-Ausweis direkt vor Ort aus (jeweils nachmittags während den Präsenzzeiten des Bibliothekspersonals). Übrigens: Sie können diesen Ausweis auch online bestellen: http://aleph.unibas.ch (RubrikBenutzungskonto). Er ist nicht nur bei uns gültig, sondern auch in der Unibibliothek und in vielen weiteren Bibliotheken.

     

    Freihandbereich

    Die Bücher sind hier nach Sachgebieten aufgestellt. Benutzerinnen und Benutzer können direkt in den Regalen stöbern und sich bedienen. Zum Arbeiten stehen Arbeitstische, zwei Computer für Katalogrecherchen und ein kleiner Zeitschriftenlesesaal zur Verfügung. Mit Ausnahme der Werke, die in der Referenzzone stehen, sind alle Bücher ausleihbar. Zeitschriften leihen wir nicht aus.

     

    Magazine

    Bücher aus den Magazinen können Sie online vorbestellen und am nächsten Tag ab 14 Uhr bei uns abholen. Werke mit Erscheinungsdatum vor 1890 können nur im Lesesaal konsultiert werden (vereinzelte Ausnahmen aus konservatorischen Gründen).

     

    Heimausleihe

    Die Ausleihe erfolgt online. An der Computerstation im Eingangsbereich zur Bibliothek können Sie die ausgewählten Bücher und Broschüren selbständig verbuchen. Für die Rückgabe der ausgeliehenen Titel steht ein Rückgabe-Container bereit.

    Ausleihdauer: Die Leihfrist für Bücher aus der Bibliothek Mission 21 beträgt in der Regel 28 Tage. Falls keine Reservation vorliegt, wird diese Frist automatisch zwei Mal verlängert und kann im Benutzungskonto selbständig noch drei weitere Male verlängert werden. Maximale Ausleihdauer: 6 Monate.

     

    Benutzungsordnung

    Ausführlichere Informationen zum Thema Benutzung und Ausleihe finden Sie hier (PDF).

    Öffnungszeiten

    Freihandbereich:
    Montag bis Freitag 09:00 – 17:00

    Beratung, Neuanmeldungen und Abholen von bestellten Büchern:
    Montag bis Freitag 14:00 – 17:00
    oder nach Vereinbarung: ► E-Mail

    Archiv und Bibliothek bleiben vom 24. Dezember bis zum 6. Januar geschlossen.

    Kontakt

    Bibliothek Mission 21

    Missionsstrasse 21
    Missionshaus, 1. Stock
    CH-4009 Basel

    Tel. +41 61 260 22 41 (nachmittags)

    ► E-Mail

    Claudia Wirthlin

    Bibliothekarin
    Tel.: +41 (0)61 260 23 39
    ► E-Mail


    Sammelgebiete

    Mission und Theologie

    African Studies

    Entwicklungspolitik

    Die thematischen Schwerpunkte unserer Bibliothek basieren einerseits auf der langjährigen Sammeltätigkeit der Basler Mission (1815 – 2000), andererseits sind sie auf die aktuelle Entwicklungszusammenarbeit von Mission 21 und auf die Bedürfnisse der Forschenden in unserem Archiv und anderswo ausgerichtet. Nebst akademischer Fachliteratur bieten wir auch allgemein verständliche Sachbücher zu gesellschaftlich relevanten Themen an. Auch eine kleine Auswahl an Romanen aus verschiedenen Kontinenten und in verschiedenen Sprachen gehört zu unserem Angebot. Wir erweitern und aktualisieren die Bestände unserer Fachgebiete kontinuierlich.

     

    Sammelgebiete:

    • Mission in Geschichte und Gegenwart

    • Weltreligionen, interreligiöser Dialog

    • Theologische Standpunkte aus Afrika, Asien und Lateinamerika

    • African Studies mit starkem Fokus auf Westafrika und das südliche Afrika

    • Entwicklungspolitik im weitesten Sinn, Religion und Entwicklung im Speziellen

    • Geografische Schwerpunkte:
      Afrika: Ghana, Kamerun, Nigeria, DR Kongo, Tansania, Südsudan, Südafrika
      Asien: Indien (speziell Südindien), China (Südchina), Sabah/Malaysia, Indonesien
      Lateinamerika: Bolivien, Peru, Chile, Argentinien

    Weiterführende Links

    Bibliothekskatalog swissbib Basel Bern: ► https://baselbern.swissbib.ch

    Bibliothekskatalog IDS BS/BE: ► http://aleph.unibas.ch

    Universitätsbibliothek Basel: ► www.ub.unibas.ch/ub-hauptbibliothek

    GlobeTheoLib: ► www.globethics.net/gtl

    Bibliothek Theologische Fakultät Uni Basel: ► https://theolrel.unibas.ch/bibliothek

    WCC Library at the Ecumenical Institute at Bossey: ► http://library.oikoumene.org

    Verein BibliothekarInnen religionsbezogener Institutionen Schweiz: ► www.bibrel.ch

    Netzwerk entwicklungsbezogener Dokumentationsstellen Schweiz: ► www.neds.ch