Medienstelle

    Hier erfahren Sie Aktuelles über die Länder, in denen Mission 21 tätig ist sowie über die Programme und die Projektarbeit von Mission 21. Wir sind mit kompetenten Mitarbeitenden vor Ort tätig, die ihr Einsatzland gut kennen und glaubhafte Informationen liefern können. Sie finden Medienunterlagen zum Download und Kontaktinformationen für Medienanfragen.

    Kontakt

    Wir geben Ihnen Auskünfte zu unserer Arbeit, helfen Ihnen bei Recherchen und Bildanfragen und vermitteln Ihnen Interviews mit Fachpersonen und internationalen Mitarbeitenden im Einsatz. Sehr gerne nehmen wir Sie in unseren Medienverteiler auf, eine kurze Mitteilung genügt.

    Christoph Rácz

    Teamleiter Öffentlichkeitsarbeit und Medienbeauftragter
    Tel.: +41 61 260 22 49
    ► E-Mail

    Aktuelle Medienmitteilungen

    Medienmitteilung vom 11. Februar 2019

    Fachtagung: Der Islam gehört zur Schweiz

    Am Montag, 25. Februar 2019, führt Mission 21 ihre jährliche Fachtagung "Interreligiöse Friedensarbeit" mit namhaften Expertinnen und Experten durch. Das Thema der Fachtagung: Der Islam gehört zur Schweiz - Was bedeutet diese Aussage im Alltag? Die Fachtagung bietet verschiedene Perspektiven für einen konstruktiven Dialog zwischen Musliminnen und Muslimen und der Schweizer Mehrheitsgesellschaft.

    ► Medienmitteilung (PDF-Download)

    Medienmitteilung vom 29. Januar 2019

    Wechsel an der Spitze von Mission 21

    Claudia Bandixen, Direktorin von Mission 21, dem ältesten christlich-humanitären Werk der Schweiz, geht Ende August 2019 in Pension. Als Nachfolger hat der Vorstand Jochen Kirsch gewählt. Er ist seit 2004 bei Mission 21 und leitet seit 2014 die Abteilung Internationale Beziehungen.

    ► Medienmitteilung (PDF-Download)

    Medienmitteilung vom 06. November 2018

    Kamerun: 78 Schülerinnen und Schüler der Partnerkirche von Mission 21 entführt

    Am Sonntagabend, 4. November, griffen unbekannte Bewaffnete die Presbyterian Secondary School in der Stadt Bamenda an. Sie entführten 78 Schülerinnen und Schüler sowie den Schulleiter und zwei Angestellte. Die Internatsschule gehört zur Presbyterianischen Kirche in Kamerun, Partnerkirche von Mission 21. 

    ► Medienmitteilung (PDF- Download)

    ► Statement der Presbyterianischen Kirche (PDF - Download)