Ein Stück Stoff macht einen Unterschied: Workshop für wiederverwendbare Damenbinden in Nigeria

Workshop zur Herstellung von Damenbinden in Nigeria

Viele Mädchen und Frauen weltweit haben während ihrer Monatsblutung keinen Zugang zu Binden oder sonstigen Hygieneprodukten. Das hat gravierende Folgen: Sie müssen während der Periode zu unhygienischen Mitteln greifen, welche mit erheblichen gesundheitlichen Risiken verbunden sind. Mädchen können oft während der Periode die Schule nicht besuchen.

In Nigeria hat unsere Partnerkirche EYN kürzlich einen Workshop zur Herstellung von waschbaren und wiederverwendbaren Damenbinden organisiert. 95 Frauen waren dabei und geben dieses Wissen nun an andere Frauen weiter.  

Die Binden sind günstiger und nachhaltiger als die bekannten Einweg-Produkte. Zudem nützen sie den Frauen nicht nur während der Monatsblutung, sondern können im ländlichen Nordosten Nigerias auch zu Einkommen verhelfen. Denn die neu hergestellten Binden eignen sich auch zum Verkauf. 

Erfahren Sie mehr über unsere Projektarbeit in Nigeria und unterstützen Sie uns mit einer Spende!

Hoffnung dank Ihrer Unterstützung

Mission 21
Evangelisches Missionswerk Basel
Postfach 270
Missionsstrasse 21
4009 Basel, Schweiz
Tel.: +41 (0)61 260 21 20
info@mission-21.org

Spendenkonto:
IBAN: CH58 0900 0000 4072 6233 2
Steuerbefreiungsnummer:
CHE-105.706.527

csm eduqua logo.svg a0d3023d4c
Mitglied von:
csm logo act alliance transparent 818f68196c
Folgen Sie uns in den Sozialen Medien:
csm logo zewo transparent ccd759b6cd
Nach oben blättern