Avocados vor der Kirche

Die internationale Mitarbeiterin in Tansania, Claudia Zeising, berichtet über schlaflose Nächte aufgrund der Avocado Ernte und neuste Entwicklungen in ihrer Arbeit.

Während wir in der Schweiz und in Deutschland ungewohnt heisse Sommertage erlebten, sass Claudia Zeising mit einer Wärmflasche auf dem Schoss in ihrem Büro in Rungwe, Tansania. In ihrem neuen Rundbrief schreibt sie aber nicht bloss übers Wetter. Als internationale Mitarbeiterin von Mission 21 koordiniert Claudia Zeising die Projekte in Tansania und kennt die neusten Entwicklungen in allen Bereichen. So berichtet sie zum Beispiel, dass die Kirche in die Vermarktung von Avocados eingestiegen ist und erklärt, wie die Nähgruppe "Pamoja Tunaweza" um Kundinnen und Kunden wirbt.

► Rundbrief lesen (PDF)

Rundbriefe sind persönliche Erfahrungsberichte und geben nicht notwendig die Ansichten von Mission 21 wieder.