"Chile ist aufgewacht und ich ebenfalls"

Die Heilkräuterspezialistin Solveig Schrickel ist im Mission 21-Projekt «Starke Frauen und heilende Kräuter» tätig. In ihrem neuen Rundbrief berichtet sie von den Sozialprotesten in Chile.

Solveig Schrickel schreibt: "Inzwischen hat sich die Welt hier grundsätzlich verändert. Chile ist aufgewacht und im übertragenen Sinn ich ebenfalls." Sie erklärt greifbar die Hintergründe der Proteste und weist auf die grosse Ungleichheit im Land hin.

Im zweiten Teil des Rundbriefs geht Schrickel auf die weiterhin positive Entwicklung der Heilkräuterarbeit ein. So ermöglichte sie beispielsweise im örtlichen Museum einen Austausch über traditionelle indigene Medizin und traditionelle europäische Medizin. 

► Rundbrief lesen (PDF)

► Zum Projekt "Starke Frauen und heilende Kräuter"

► Unterstützen Sie Mission 21 in Chile

Rundbriefe sind persönliche Erfahrungsberichte. Sie spiegeln nicht notwendig die Ansicht von Mission 21 wider.