Eingesperrt in Hongkong

Als unser internationaler Mitarbeiter Tobias Brandner nach den Weihnachts­ferien aus der Schweiz nach Hongkong zurückkehrte, wurde er auf Schritt und Tritt kontrolliert, bis er sich für die Quarantäne in ein Hotel begab. Die Quarantäne dauert in Hongkong drei ganze Wochen.

Seinen Rundbrief schreibt Tobias Brandner aus diesem Hotelzimmer, wo er nicht einmal ein Fenster öffnen kann – ein höchst eindrücklicher Bericht.

Sehr interessant sind auch Tobias Brandners Kommentare zur politischen Situation in Hongkong. Beziehungen sind nicht nur wegen Covid 19 erschwert, schreibt Brandner, sondern die politischen Entwicklungen begünstigen ein Misstrauen, das überall um sich greift und sogar Freundschaften zerstört.

Wir wünschen Ihnen eine gute Lektüre und danken Tobias Brandner für seinen Rundbrief.

► Rundbrief lesen

► Erfahren Sie mehr über Tobias Brandners Arbeit in Hongkong

► Unterstützen Sie das Projekt mit einer Spende

Rundbriefe sind persönliche Erfahrungsberichte unserer internationalen Mitarbeitenden. Sie spiegeln nicht notwendig die Ansichten von Mission 21 wider.

Hoffnung dank Ihrer Unterstützung

Mission 21
Evangelisches Missionswerk Basel

Postfach 270
Missionsstrasse 21
4009 Basel, Schweiz
Tel.: +41 (0)61 260 21 20
info@mission-21.org

Spendenkonto:
IBAN: CH58 0900 0000 4072 6233 2
Steuerbefreiungsnummer:
CHE-105.706.527

Mission 21 e.V.

Wartenbergstrasse 2
D-79639 Grenzach-Wyhlen
Tel. +49 (0)7624 208 48 69
info@mission-21.org

Spendenkonto:
Sparkasse Lörrach-Rheinfelden
Haagener Strasse 2
D-79539 Lörrach
IBAN: DE05 6835 0048 0001 1250 95
BIC: SKLODE66XXX

Nach oben blättern