Engagement für Geschlechtergerechtigkeit – 365 Tage im Jahr

Das Logo von Mission 21, einmalig ergänzt mit dem Frauenlogo

Am 8. März ist der Internationale Tag der Frau. Mission 21 ist Teil des weltweiten Engagements für Gender-Gerechtigkeit. Wir stärken Frauen und Mädchen, setzen uns für ihre Rechte ein und fördern Gleichberechtigung in Entscheidstrukturen und Leitungspositionen. Tag für Tag setzen wir wirksame Zeichen für Geschlechtergerechtigkeit.

Der Internationale Tag der Frau rückt weltweit in den Fokus, dass Frauen und Mädchen immer noch benachteiligt sind. Zahlreiche Organisationen zeigen aber auch auf, wie sie sich dafür einsetzen, gleiche Rechte für Frauen und Männer Wirklichkeit werden zu lassen. Mission 21 ist Teil dieses weltweiten Einsatzes für Gender-Gerechtigkeit und dafür in drei Linien tätig.

«Empowerment»: Um Frauen und Mädchen zu stärken, sind wir gemeinsam mit unseren Partnerkirchen und -organisationen zum Beispiel in der Bildung tätig. Mission 21 unterstützt Mädchen aus benachteiligten Familien dabei, Zugang zu Schulbildung zu erhalten und auch eine weiterführende Schule besuchen zu können. Wir ermöglichen Frauen eine Berufsbildung, damit sie ein eigenes Einkommen erzielen und mehr Selbständigkeit erlangen.

«Advocacy»: Wenn Frauen ihre Rechte kennen, gewinnen sie an Selbstbewusstsein und Mut, um selbst für Geschlechtergerechtigkeit einzutreten. Mission 21 unterstützt und befähigt Frauen, sich in ihrem gesellschaftlichen und kirchlichen Kontext einzubringen.

«Gender Mainstreaming»: Mission 21 nimmt die Interessen und Rechte von Frauen in der gesamten Programm- und Projektarbeit wahr. Ziel ist es, dass bei Mission 21 und in unseren Partnerkirchen und -organisationen Frauen gleichberechtigt mitentscheiden und Leitungsaufgaben übernehmen.

► Webseite der UN Frauenorganisation (Englisch)
► Fonds für Geschlechtergerechtigkeit von Mission 21
► Stabsstelle Frauen und Gender von Mission 21

Hoffnung dank Ihrer Unterstützung

Mission 21
Evangelisches Missionswerk Basel

Postfach 270
Missionsstrasse 21
4009 Basel, Schweiz
Tel.: +41 (0)61 260 21 20
info@mission-21.org

Spendenkonto:
IBAN: CH58 0900 0000 4072 6233 2
Steuerbefreiungsnummer:
CHE-105.706.527

Mission 21 e.V.

Wartenbergstrasse 2
D-79639 Grenzach-Wyhlen
Tel. +49 (0)7624 208 48 69
info@mission-21.org

Spendenkonto:
Sparkasse Lörrach-Rheinfelden
Haagener Strasse 2
D-79539 Lörrach
IBAN: DE05 6835 0048 0001 1250 95
BIC: SKLODE66XXX

Nach oben blättern