Online Summer School 2021

    Mission und Kirche – zwischen Rassismus und Respekt

    Die Geschichte der weltweiten Missionstätigkeit Europas ist ambivalent: Es finden sich Beispiele respektvoller Begegnung wie auch westlicher Überheblichkeit oder gar rassistischen Verhaltens. Wie werden die Missionsgeschichte und die heutigen kirchlichen Beziehungen aus Perspektiven in Afrika, Asien, Lateinamerika und Europa wahrgenommen? Mit Expert*innen aus vier Kontinenten diskutieren wir, was wir aus der Geschichte lernen können, um heute mit Rassismus und Diskriminierung umzugehen.

    Session 1

    Rassismus in der Missionsgeschichte und seine Auswirkungen auf die Kirchen heute, mit Schwerpunkt auf Afrika und Asien
    Samstag, 11. September 2021


    Session 2

    Aspekte des Rassismus in den Beziehungen zwischen Kirchen, mit Schwerpunkt auf Europa und Lateinamerika
    Dienstag, 14. September 2021


    Session 3

    Aus der Geschichte lernen, um heute mit Rassismus und Diskriminierung umzugehen
    Freitag, 17. September 2021

    Podiumsdiskussion

    Talks 

    • True Reconciliation: How To Deal With Racism In The Church?
      Rev. Dr. Scotty Williams, All Souls Protestant Church, St. Gallen, Schweiz
      Paper (PDF)

    Berichte