Internationale Online Summer School 2021

Mission und Kirche - Zwischen Rassismus und Respekt

Die Geschichte der weltweiten Missionstätigkeit Europas ist ambivalent: Es finden sich Beispiele respektvoller Begegnung wie auch westlicher Überheblichkeit oder gar rassistischen Verhaltens. Wie werden die Missionsgeschichte und die heutigen kirchlichen Beziehungen aus Perspektiven in Afrika, Asien, Lateinamerika und Europa wahrgenommen? Mit Expert*innen aus vier Kontinenten diskutieren wir, was wir aus der Geschichte lernen können, um heute mit Rassismus und Diskriminierung umzugehen.

Hauptreferierende

Rev. Dr. Nana Opare Kwakye, University of Ghana, Accra, Ghana

Rev. Prof. Dr. P. T. George, Union Theological Seminary, Bangalore, India

Pastor Dr. Winelle Kirton-Roberts, Moravian Fellowship Geneva, Switzerland

Prof. Dra. María Cristina Tirsa Ventura, National University of Costa Rica, Institute of Women's Studies, San José, Costa Rica

Pastor Dr. Scotty Williams, All Souls Protestant Church, St. Gallen, Switzerland

Hier die vollständige Liste der Referierenden (PDF)

Descargue una traducción de esta página al español ► aquí (PDF), un programa preliminar en español ► aquí (PDF). Enlace para la inscripción más abajo.


♦ Sa, 11.9.2021, 09:00-12:30 MESZ
♦ Di, 14.9.2021, 17:00-20:30 MESZ
♦ Fr, 17.9.2021, 13:00-16:30 MESZ

Programm: Eine Übersicht zum Programm der Online-Veranstaltungen finden Sie ► hier.
Ort: Online via Zoom (der Link wird Ihnen vorgängig zugestellt)
Sprache: Englisch, mit Übersetzung auf Spanisch und Deutsch
Teilnahme: Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnahme an einzelnen Tagen ist möglich.
Anmeldung: Bitte per E-Mail an Frau Monika Di Pietrantonio