Kamerun: Trainingszentrum für Pflegefachleute eröffnet

Die Räumlichkeiten von PresNus in Limbe (Kamerun) bei der Einweihung. Foto Mission 21

In Kamerun hat das Pflegepersonal im Gesundheitsbereich eine neue Möglichkeit zur Weiterbildung. Im Oktober wurde «PresNus» eröffnet, ein neues Zentrum zur Aus- und Weiterbildung von Pflegefachleuten.

Die Presbyterian Church of Cameroon (PCC) hat mit Unterstützung von Mission 21 ein bereits bestehendes Gebäude renoviert und erweitert. Die ersten Klassen in vier Fachbereichen haben begonnen, insgesamt sind aktuell 77 Studierende eingeschrieben.

Das Interesse ist gross und wir freuen uns, zu einer Qualitätssteigerung im zunehmende fragilen Gesundheitswesen Kameruns beitragen zu können.

Zusammen mit Swisslink, einer Schweizer Organisation, mit der wir auch im Nothilfeprogramm zusammenarbeiten und junge Binnenflüchtlinge in technologischen Berufen ausbilden, konnte bei PresNus und am Presbyterian Theological Seminary (PTS) ein Intranet-System installiert werden, das für die Studierenden auch ohne Internetverbindung Zugang zu Lernmaterial und Information auf einem internen Server bietet.

► Informationen zu unserer Arbeit im Gesundheitsbereich in Kamerun

► Informationen zum Nothilfeprogramm

► Unterstützen Sie unsere Arbeit in Kamerun

 

Hoffnung dank Ihrer Unterstützung

Mission 21
Evangelisches Missionswerk Basel

Postfach 270
Missionsstrasse 21
4009 Basel, Schweiz
Tel.: +41 (0)61 260 21 20
info@mission-21.org

Spendenkonto:
IBAN: CH58 0900 0000 4072 6233 2
Steuerbefreiungsnummer:
CHE-105.706.527

Mission 21 e.V.

Wartenbergstrasse 2
D-79639 Grenzach-Wyhlen
Tel. +49 (0)7624 208 48 69
info@mission-21.org

Spendenkonto:
Sparkasse Lörrach-Rheinfelden
Haagener Strasse 2
D-79539 Lörrach
IBAN: DE05 6835 0048 0001 1250 95
BIC: SKLODE66XXX

Nach oben blättern