csm_partner_sedec_ba72c9099a

IMECH-SEDEC, Methodistische Kirche Chiles

 

Der Entwicklungs- und Ausbildungsdienst SEDEC (Servicio para el desarrollo y la educación comunitaria) ist Teil der Sozialarbeit der methodistischen Kirche in Chile und existiert seit 1983, als Reaktion auf die Notlage unter der Militärdiktatur. SEDEC engagiert sich mit einem Frauen- und Gesundheitsprojekt für die benachteiligte Bevölkerung, unter Berücksichtigung von Werten wie Solidarität, Respekt, Gerechtigkeit und Demokratie. SEDEC geniesst unter der Zielbevölkerung in den Armenvierteln einen ausgezeichneten Ruf und grosses Vertrauen. Die Zusammenarbeit mit staatlichen Stellen, Gesundheitsposten und Schulen hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. SEDEC sieht sich als gemeinnützige NGO, die allen Interessierten offen steht – unabhängig von ihrer religiösen und politischen Zugehörigkeit. Mission 21 arbeitet seit 1984 mit SEDEC zusammen.

► Webseite der methodistischen Kirche in Chile

Golda Fuentes

Programm- & Teamverantwortliche Lateinamerika
Tel: +41 (0)61 260 22 69
► E-mail

Hoffnung dank Ihrer Unterstützung

Mission 21
Evangelisches Missionswerk Basel

Postfach 270
Missionsstrasse 21
4009 Basel, Schweiz
Tel.: +41 (0)61 260 21 20
info@mission-21.org

Spendenkonto:
IBAN: CH58 0900 0000 4072 6233 2
Steuerbefreiungsnummer:
CHE-105.706.527

Mission 21 e.V.

Wartenbergstrasse 2
D-79639 Grenzach-Wyhlen
Tel. +49 (0)7624 208 48 69
info@mission-21.org

Spendenkonto:
Sparkasse Lörrach-Rheinfelden
Haagener Strasse 2
D-79539 Lörrach
IBAN: DE05 6835 0048 0001 1250 95
BIC: SKLODE66XXX

Nach oben blättern