csm_ghana_gesundheit_130.1106_01_f3e91509e5.jpg
    Afrika, Ghana, Gesundheit

    Kooperationsprogramm Ghana

    Projektnummer: 130.1001

    In diesem Programm sind die Projekte gebündelt, an denen sich Mission 21 in Ghana beteiligt. Sie sind auf ein gemeinsames Ziel hin ausgerichtet, was die Wirkung der einzelnen Projekte verstärkt. Mit Spenden für das Programm ermöglichen Sie, dass Ihre Spende in jene Projekte fliesst, in denen das Geld am dringendsten benötigt wird. Über- oder Unterfinanzierungen werden so vermieden.

    Hintergrundinformationen

    Ghana ist eines der ersten Länder, in das die Basler Mission im Jahr 1828 Missionare entsandte. Aus der Arbeit der Basler Mission in Ghana ging die Presbyterianische Kirche von Ghana (PCG) hervor, heute die älteste christliche Kirche des Landes. Mission 21 ist in Ghana heute noch präsent, indem sie Projekte im Bereich Gesundheit und Bildung unterstützt, die von der PCG geführt werden.

    Die PCG führt Gesundheitszentren, Basisgesundheitsdienste, Distriktkrankenhäuser, Kliniken und Krankenpflegeschulen. Obwohl es seit 2005 in Ghana eine Krankenversicherung gibt, haben noch längst nicht alle Menschen in den ländlichen Regionen Zugang dazu. Die Gesundheitsdienste der PCG sind oft die einzige Möglichkeit für arme Patientinnen und Patienten, eine medizinische Behandlung zu erhalten. Die Gesundheitsdienste der PCG sind in acht der zehn Regionen Ghanas vertreten.

    Die PCG führt auch zwei Förderprogramme für Menschen mit Behinderungen. Dazu gehören Behindertenwerkstätten, wo handwerkliche Fertigkeiten gefördert und ausgebildet werden. Ausserdem engagiert sich die Kirche für den Dialog der verschiedenen Religionen Ghanas, um den Frieden im Land zu fördern.

    Ghana

    • 26,4 Mio Einwohnerinnen und Einwohner
    • 20% der Bevölkerung leben ohne Krankenversicherung

     

    csm jacqueline brunner 8924cff677

    Jacqueline Brunner

    Verantwortliche Kirchliche Partnerschaften

    Tel. 061 260 23 37
    ► E-Mail

    Johannes Klemm

    Teamleiter Afrika und Programmverantwortlicher Tansania
    Tel: +41 (0)61 260 23 04
    ► E-Mail

    Hoffnung dank Ihrer Unterstützung

    Mission 21
    Evangelisches Missionswerk Basel
    Postfach 270
    Missionsstrasse 21
    4009 Basel, Schweiz
    Tel.: +41 (0)61 260 21 20
    info@mission-21.org

    Spendenkonto:
    IBAN: CH58 0900 0000 4072 6233 2
    Steuerbefreiungsnummer:
    CHE-105.706.527

    csm eduqua logo.svg a0d3023d4c
    Mitglied von:
    csm logo act alliance transparent 818f68196c
    Folgen Sie uns in den Sozialen Medien:
    csm logo zewo transparent ccd759b6cd
    Nach oben blättern