Start zur JointAction 2021 von Mission 21 in den Sozialen Medien

Am Samstag, 13. November 2021, startet die JointAction 2021 von young@mission21. Unter dem Motto "We eat the world" teilt die Jugend-Community von Mission 21 zwei Wochen lang Rezepte und Informationen zum Thema Ernährung.

Die "JointAction" des Jugendnetzwerks von Mission 21 dreht sich dieses Jahr ganz ums Essen und den Kontext drumherum. Wir bringen zur Sprache, was Menschen an verschiedenen Orten essen, woher die Zutaten kommen und wie das alles mit Kulturen, Religion und globaler Gerechtigkeit zusammenhängt. Vor dem 13. November konnten Rezepte und Informationen zu den Gerichten eingesandt werden. Vom 13. bis 27. November werden die Rezepte nun in täglichen Posts auf Facebook und Instagram geteilt.

Themen in den Posts sind auch die kulturellen Hintergründe der verschiedenen Einsendungen, die näher beleuchtet werden. Zudem werden Inspirationen für verschiedene Aktivitäten rund ums Essen und Kochen geteilt. Die JointAction wirft einen Blick auf die Ernährung weltweit, denn Essen ist lebensnotwendig, traditionsbeladen, politisch - und genussvoll.

Darum möchten wir für den Abschluss ein Rezept mit den Teilnehmenden nachkochen, und die Ergebnisse am 27. November in einer Online-Veranstaltung teilen und gemeinsam essen.

► Weitere Informationen und der Anmeldelink für die Abschlussveranstaltung

► Projekte von Mission 21 zum Thema finden: unter "Projektthemen" Ernährungssouveränität auswählen