News

23. October 2014

Mission 21 bei der Woche der Religionen

Veranstaltung zu interreligiöser Friedensarbeit.Detail


19. October 2014

Nigeria: Waffenstillstand mit Boko Haram nur ein Gerücht?

Vertreter der nigerianischen Partnerkirche von Mission 21 im Gespräch mit dem «Echo der Zeit» (SRF)...Detail


18. October 2014

«Positiv leben!»

Claudia Zeising lancierte ein Buchprojekt mit HIV-positiven Menschen in Tansania. Detail


Seit 30 Jahren engagiert

Käthi Grüssner mit ihrer Tochter Maureen Yarham. Foto: Martin Töngi

Käthi Grüssner unterstützt als Ehrenamtliche seit 30 Jahren den jährlichen Herbstbazar von Mission 21 und hat mit ihrer Begeisterung auch ihre Tochter angesteckt.
Anlässlich des diesjährigen Bazars am 30. und 31. Oktober 2014 hat die Basellandschaftliche Zeitung die 78-Jährige porträtiert. Mission 21 dankt Käthi Grüssner und allen Ehrenamtlichen ganz herzlich für ihre treue Unterstützung!

Mit dem Erlös des diesjährigen Bazars unterstützt Mission 21 das Alphabetisierungsprogramm in Peru, eines von fünf Jubiläumsprojekten zum 200-jährigen Jubiläum der Basler Mission im Jahr 2015.

» pdf Porträt Käthi Grüssner

Nigeria: Soforthilfe für Flüchtlinge, Witwen und Waisen

Boko Haram hat ihre Anschläge in Nordnigeria in den letzten Monaten erheblich intensiviert. Besonders betroffen ist der Bundesstaat Borno im Nordosten des Landes, die Heimatregion der Partnerkirche von Mission 21 (EYN).

Angesichts des grossen Leides hat Mission 21 gemeinsam mit der EYN Soforthilfe-Massnahmen ergriffen und ruft aktuell zu Spenden für zwei Sonderaktionen auf:
» Soforthilfe für Flüchtlinge
» Unterstützung von Witwen und Waisen
Hier können Sie online für die Soforthilfe in Nigeria spenden:
» für Witwen und Waisen
» für Flüchtlinge

 

 

Boko Haram überfällt Partnerkirche von Mission 21

Das EYN Hauptquartier in Kwarhi ist in der Gewalt von Boko Haram.
Infografik des Tagesanzeigers.

Erst vor wenigen Tagen waren Markus Gamache und Wakuma Mshelbwala Dawi von der nigerianischen Partnerkirchen von Mission 21 zu Besuch in der Schweiz. Kurz nach ihrer Rückkehr nach Nigeria erreichte uns die verstörende Nachricht:

Das Dorf Kwarhi wurde von Boko Haram angegriffen und das dort gelegene Hauptquartier der EYN überfallen und besetzt. Noch ist unbekannt, wie viele Todesopfer es gab. Zahlreiche Menschen befinden sich auf der Flucht.
Der Tagesanzeiger veröffentlichte am 30. Oktober einen ausführlicheren Bericht zu dem Vorfall.

» weiterlesen
» pdf download
» alle Nigeria News
» Soforthilfe von Mission 21

 

 

Lusubilo heisst «Hoffnung»

«Positiv leben!» - unter diesem Titel brachte Claudia Zeising, ökumenische Mitarbeiterin von Mission 21 in Tansania, ein Buch heraus. Es porträtiert Menschen aus der HIV-Selbsthilfegruppe «Lusubilo» in Tansania. Der Kurzfilm stellt das Buch vor.

Flash ist Pflicht!

Spenden

Helfen Sie online!

PC 40-726233-2

IBAN CH58 0900 0000 4072 6233 2

Agenda

02. October 2014

Agenda Vortrag: Religionsrecht und Religionspolitik in China

Montag, 3. November 2014, 18:30

In Zusammenarbeit mit der ökumenischen Gesellschaft Schweiz-China.Detail


15. October 2014

Agenda come, meet, share (in Zürich)

Montag, 3. November 2014, 19:00

Begegnung mit Chantal Wullimann. Sie unterstützt als Projektberaterin im Auftrag von...Detail


23. October 2014

Agenda Vortrag: Interreligiöse Friedenserziehung?

Mittwoch, 5. November 2014, 19:00 bis 20:30

Eine Veranstaltung von Mission 21 und dem Katharina-Werk im Rahmen der Woche der Religionen. Detail


29. January 2014

Agenda Jahresevent young@mission21

Samstag, 15. November 2014

«Come together» – Die Welt geht uns alle etwas an!Detail


30. July 2014

Agenda Regionaler Missionstag 2014

Dienstag, 18. November 2014, 14:00 bis 17:00

Im Sommer 2013 reiste eine Gruppe von jungen Erwachsenen zwischen 16-22 Jahren mit den Pfarrern...Detail