News

13. October 2014

Bildung, Austausch und Forschung mit Mission 21

Das Jahresprogramm fürs Jubiläumsjahr ist online!Detail


06. October 2014

Kamerun: Neuer ökumenischer Mitarbeiter im Spital Manyemen

Mit der seltenen Berufskombination Elektroingenieur und Theologe ist der Basler Martin...Detail


06. October 2014

40 Jahre theologisches Fernstudienprogramm in Nigeria

Am 4. Oktober feierte das Fernstudienprogramm »Theological Education by Extension» (TEE) der...Detail


Nigeria: Soforthilfe für Flüchtlinge, Witwen und Waisen

Boko Haram hat ihre Anschläge in Nordnigeria in den letzten Monaten erheblich intensiviert. Sie kosteten bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt allein in diesem Jahr mehr als 5'000 Menschen das Leben. Mindestens 650'000 Menschen befinden sich laut Schätzungen der UN auf der Flucht.

Besonders betroffen von der Gewalt ist der Bundesstaat Borno im Nordosten des Landes. Dies ist gleichzeitig die Heimatregion der Kirche der «Geschwister in Nigeria» (EYN), der langjährigen Partnerkirche von Mission 21.

Angesichts des grossen Leides hat Mission 21 gemeinsam mit der EYN Soforthilfe-Massnahmen ergriffen und ruft aktuell zu Spenden für zwei Sonderaktionen auf:
» Soforthilfe für Flüchtlinge
» Unterstützung von Witwen und Waisen

Hier können Sie online für die Soforthilfe in Nigeria spenden:

» für Witwen und Waisen
» für Flüchtlinge

 

 

Herbstzeit ist Bazarzeit!

Am 30. und 31. Oktober ist es wieder so weit: Der beliebte Bazar von Mission 21 belebt mit seinen bunten Verkaufsständen, kulinarischen Köstlichkeiten und einem familienfreundlichen Rahmenprogramm zwei Tage lang das Missionshaus.

Der diesjährige Herbstbazar steht im Zeichen des Jubiliäums der Basler Mission und hat den Themenschwerpunkt: «200 Jahre unverschämt viel Hoffnung!» Der Erlös des Bazars geht an eines der fünf Kampagenenprojekte, das Alphabetisierungsprogramm ALFALIT in Peru.
Die Sammeltage für den Bazar sind am Freitag, 25. Oktober und Montag, 27. Oktober. Infos zum Bazar und zu den Sammeltagen finden Sie im Flyer:

» Flyer zum Bazar

Proteste in Hongkong: Christen spielen wichtige Rolle

Tobias Brandner ist seit 18 Jahren ökumenischer Mitarbeiter von Mission 21 in Hongkong. Derzeit ist der Pfarrer ein gefragter Gesprächspartner für die hiesigen Medien, da er die Studierendenproteste vor Ort hautnah miterlebt. Am 4. Oktober sprach Tobias Brandner mit Radio Lifechannel über die Rolle der Christen bei den aktuellen Protesten.
Hier finden Sie das vierminütige Interview zum Nachhören:

Flash ist Pflicht!
Agenda

10. September 2014

Agenda Impulsveranstaltung für Lehrpersonen (in Thun)

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 14:30 bis 17:00

Praxisorientierte Vorstellung der Unterrichtsmaterialien zum 200-jährigen Jubiläum der Basler...Detail


24. March 2014

Jahresevent «Friends of the Archives»

Samstag, 25. Oktober 2014

Jahresanlass für Mitglieder des Gönnerclubs «Friends of the Archives» zum Thema: «Jubiläen zwischen...Detail


10. September 2014

Impulsveranstaltung für Lehrpersonen (in Bern)

Dienstag, 28. Oktober 2014, 18:30 bis 21:00

Praxisorientierte Vorstellung der Unterrichtsmaterialien zum 200-jährigen Jubiläum der Basler...Detail


12. June 2014

Bazar für Mission 21

Donnerstag, 30. Oktober 2014 bis Freitag, 31. Oktober 2014

Themenschwerpunkt: 200 Jahre Basler MissionDetail


02. October 2014

Agenda Vortrag: Religionsrecht und Religionspolitik in China

Montag, 3. November 2014, 18:30

In Zusammenarbeit mit der ökumenischen Gesellschaft Schweiz-China.Detail