25. August 2015

Gold und Silber für den «Sternberg» bei Special Olympics

Jugendliche des von Mission 21 unterstützten Förderzentrums für behinderte Kinder und Jugendliche...Detail


20. August 2015

Aussergewöhnliche Würdigung Indiens für früheren Basler Missionar

Die indische Regierung stiftet zum ersten Mal im Ausland eine Gastdozentur für einen früheren...Detail


20. August 2015

Mission 21 als Fair-Trade-Pionierin

Vor 60 Jahren begann die Basler Mission, zu anständigen Bedingungen produzierten Curry aus...Detail


07. August 2015

Pionier des interreligiösen Dialogs

Der indische Missionar Channappa Uttangi gilt als Pionier des interreligiösen Dialogs in der Basler...Detail


Neu: Kinderzeitschrift «Kiki»

«Bitte lesen»
Wer lesen kann, hat es gut. Man kann in nicht nur im Alltag Hinweistafeln, SMS, Emails und Zeitungen entziffern, sondern auch in spannende Geschichten eintauchen und in Büchern fremde Welten entdecken. In manchen Regionen Afrikas und Lateinamerikas kann jedoch mehr als die Hälfte der Erwachsenen nicht lesen oder schreiben. Das Heft nimmt die kleinen Leserinnen und Leser mit auf eine Reise nach Peru. Dort lernen sie Mama María kennen, die als Erwachsene lesen und schreiben lernt. Die Zeitschrift für Kinder zwischen 6 und 9 Jahren bietet auch Rätsel, Spiele und viel Interessantes rund ums Alphabet.
Das Kiki ist ab Anfang September erhältlich und kann bereits jetzt in unserem Shop für CHF 1.25 bestellt werden.

» Vorschau

Internationales Symposium: Anmeldung noch bis 31.8. möglich

Die Basler Mission 1815 bis 2015:
Zwischenbilanz ihrer Geschichte, Schritte in die Zukunft

Anlässlich des 200-Jahr-Jubiläums der Basler Mission lädt Mission 21 zu einem internationalen Symposium nach Basel ein. Die enge Kooperation zwischen Vertreterinnen und Vertretern von Kirchen und Universitäten in der Schweiz und international verspricht eine Konferenz, die gleichermassen Horizonte öffnet und für die Praxis relevant ist.

Internationale Fachleute interpretieren am Symposium die reiche Geschichte der Mission. Zugleich geht es um aktuelle Fragen weltweiter Kirche, um Interkulturalität und Fremdbegegnung, Pfingstbewegung und Migrationskirchen. (Wie) wird Mission die Zukunft unserer Kirche?

» Programm
» Anmelden

Begegnungsreisen mit Mission 21

Eine der Begegnungsreisen 2016 bringt die bunte Vielfalt Indonesiens näher.

Mission 21 organisiert Begegnungsreisen zu ihren Partnerkirchen und -organisationen. Die Reisen vermitteln Ihnen einen intensiven Einblick in die historisch gewachsenen Beziehungen des Missionswerkes. In der Begegnung mit den Partnerkirchen ist der interkulturelle Austausch zwischen Christinnen und Christen im Vordergrund, beim Zusammentreffen mit Angehörigen anderer Religionen im Land kommt der interreligiöse Dialog zum Tragen. Das Programm berücksichtigt die geografische Vielfalt eines Landes, die Vielschichtigkeit des sozialen Umfeldes sowie den Gegensatz zwischen Stadt und Land. Für 2016 sind zwei Reisen geplant: Indonesien (Frühling) / Argentinien und Chile (Herbst)

» mehr erfahren

Spenden

Zewo bestätigt: Mission 21 geht mit Ihrer Spende effizient und gewissenhaft um.

Zewo bestätigt: Mission 21 geht mit Ihrer Spende effizient und gewissenhaft um.

Jetzt online helfen

PC 40-726233-2
IBAN CH58 0900 0000 4072 6233 2

Agenda

10. August 2015

Agenda Ausstellung «Mission possible?»

Mittwoch, 20. Mai 2015 bis Sonntag, 4. Oktober 2015

Die Sammlung der Basler Mission – Spiegel kultureller BegegnungenDetail


25. August 2015

Agenda Museumsgespräch mit dem Ethnologen Adrian Linder

Mittwoch, 2. September 2015, 18:00

Ein Gespräch im Rahmen der aktuellen Ausstellung «Mission possible?» im Museum der Kulturen Basel...Detail


12. June 2014

Agenda 200 Jahre Basler Mission: Internationales Symposium

Donnerstag, 24. September 2015 bis Samstag, 26. September 2015

Internationales Symposium zum Thema: Die Basler Mission 1815 bis 2015: Zwischenbilanz ihrer...Detail