Einsatz gegen Hunger in Nigeria

«Das ist eine Tragödie, wir müssen verhindern, dass es eine Katastrophe wird. Wenn die internationale Gemeinschaft handelt, können wir das verhindern.» Mit diesen Worten schlug UNO-Generalsekretär Antonio Gutierrez Alarm. Denn in mehreren Ländern Afrikas, besonders in Nigeria und dem Südsudan, herrscht eine Hungersnot. Mission 21 engagiert sich vor Ort und kämpft auch langfristig gegen den Hunger.

» mehr lesen

Landeskirchen spenden für Südsudan

Die Landeskirchen Zürich und Aarau spenden insgesamt 40'000 Franken für die Friedensarbeit von Mission 21 im Südsudan. Die Hilfe ist dringender denn je: Über eine Million Menschen sind von einer Hungersnot bedroht und gewaltsame Konflikte erschüttern das Land. Karin Augustat, Programmverantwortliche Südsudan bei Mission 21, berichtet von vor Ort.

» zum Interview mit Karin Augustat  

» jetzt spenden

Gönner-Seminar in Zürich

Wie kann ich zu Lebzeiten meine letzten Dinge regeln? Welche rechtlichen Rahmenbedingungen sind zu beachten? Antworten auf solche Fragen gibt das Gönner-Seminar am 27. April in Zusammenarbeit dem dem VZ VermögensZentrum. Nach dem Mittagessen gibt es eine Führung durch den Neubau des Landesmuseums Zürich. Im August letzten Jahres eröffnete es mit eindrucksvollem Neubau.

» Zur Veranstaltung 

Eine Theologie, die begeistert

Der Kurzfilm zeigt, welche Relevanz theologische Ausbildung haben kann. Die Lateinamerikanische Bibeluniversität in Costa Rica (UBL) vermittelt eine befreiende Theologie und das Bild eines Gottes, der auf der Seite der Unterdrückten ist. Der Dozent David Castillo bringt es so auf den Punkt: «Jeder Kurs macht deutlich, dass unser Christ-Sein mit einem Engagement für die Gesellschaft verknüpft sein muss.»

» zum Projekt 

Den Menschen etwas zurückgeben

Arjana Metting van Rijn-Baud nahm letztes Jahr am Gönner-Seminar von Mission 21 teil. Sie hat viele Gründe, für die Mission zu spenden. Einer davon ist ein persönlicher: «Meine Familiengeschichte ist mit der Ausbeutung Indonesiens verwoben. Fast alle meine Grossonkel liegen dort begraben. Die Mission sieht die Menschen aber anders: als ebenbürtiges Gegenüber. Mein Anliegen als Spenderin ist es, den Menschen ein klein wenig zurück zu geben.»

» Den ganzen Text lesen

24. March 2017

Praktikant/in im Team Asien (70-80%) gesucht

Ab dem 1. Mai oder nach Vereinbarung. Auch für Zivildienstleistende geeignet.Detail


20. March 2017

Regionalkoordinator/-in Junge Erwachsene (50%) gesucht

Wir suchen ab dem 1. Juni 2017 eine/n Regionalkoordinator/in für unsere Aussenstelle in Bern im...Detail


03. March 2017

Halbzeit in Hongkong

Seit September ist Immo Finze mit dem PEP!-Programm von Mission 21 in Hongkong und arbeitet im...Detail


03. March 2017

Stricken für ein besseres Leben

Das Leben in der bolivianischen Gemeinde Ayata ist nicht einfach. Armut und Mangelernährung machen...Detail


Agenda

15. March 2017

Agenda Boden zum Leben inkl. Theater «Gier» (in Liestal)

Donnerstag, 30. März 2017, 19:30 bis 21:30

Mit Katharina Gfeller, Mission 21. Veranstaltung zur ökumenischen Kampagne von Brot für alle und...Detail


30. January 2017

Agenda Ehemaligentag

Freitag, 31. März 2017, 09:30 bis 16:30

Der Jahresanlass für ehemalige Mitarbeitende von Mission 21 steht unter dem Fokus der globalen...Detail


15. March 2017

Agenda Storytelling - (Lebens-)Geschichten aus erster Hand

Mittwoch, 5. April 2017, 18:30 bis 21:30

Einsatz mit Mission 21 in Hongkong - zwischen boomender Metropole und Menschen in prekären...Detail


15. March 2017

Agenda Boden zum Leben inkl. Theater «Gier» (in Basel)

Mittwoch, 5. April 2017, 19:30 bis 21:30

Mit Katharina Gfeller, Mission 21. Veranstaltung zur ökumenischen Kampagne von Brot für alle und...Detail


27. March 2017

Agenda Kamerun trifft Münchenstein!

Mittwoch, 19. April 2017, 19:30

Begegnungsabend mit Martin Witmer, Leiter Technik und Ausbildner im Spital Manyemen in KamerunDetail