csm header news d521d70e38

Kategorie

Kategorien
  • Alle Kategorien
  • Advocacy
  • Aus den Projekten
  • Events
  • Forschungsarchiv
  • Frauen und Gender
  • Internationale Lerngemeinschaft
  • Medien
  • Menschen
  • Netzwerk
  • Rundbriefe
  • Young@Mission21

Tag

Tags
  • Alle Tags
  • #ZeichenDerHoffnung
  • Medienberichte
  • Corona
  • Buch und Archiv
  • Religionsfreiheit
  • Buch&Archiv
  • Frieden
  • Kampagne 2018
  • Kampagne 2019
  • Daniel Gloor
Standort
Wirkungsbereiche
26. Januar 2024

Der Bund will den Wiederaufbau der Ukraine aus dem Entwicklungshilfe-Topf fördern. Dies stösst auf breite Kritik. Auch christliche Werke fordern, nicht auf Kosten des Globalen Südens zu helfen. Darüber berichtet die auflagenstarke Zeitung «reformiert.» prominent auf der Frontseite – und lässt auch Mission 21 ausführlich zu Wort kommen. Schweizer Organisationen,...

22. Januar 2024

Angreifer haben über die Weihnachtsfeiertage mehrere Dörfer in Zentralnigeria überfallen und zahlreiche Menschen getötet. Nun machen Berichte unserer Partner vor Ort das Ausmass der Gewalt und der Zerstörung deutlich: Über 280 Menschen verloren ihr Leben und etwa 450 wurden verletzt. Mehrere Tausend mussten fliehen. Unsere Partner berichten, dass dringend Hilfe...

8. Januar 2024

Im Kinderzentrum Muhaba in Renk wurde im November 2023 das neue Mädchengebäude offiziell eröffnet. Dank den Schlafsälen bleibt den Schülerinnen der gefährliche Schulweg erspart Bereits am 13. April 2023 konnten 19 der insgesamt 20 Mädchen zum ersten Mal in den Schlafsälen übernachten. Nun wurde der Neubau in Anwesenheit der Länderkoordinatorin...

4. Dezember 2023

«Mehr Solidarität Jetzt» – mit diesem Slogan rufen Werke der Entwicklungszusammenarbeit den Bundesrat auf, nicht zulasten der ärmsten Länder zu sparen. Insbesondere soll die wichtige Unterstützung für die Ukraine aus einem zusätzlichen Fonds finanziert werden – nicht auf Kosten der Entwicklungszusammenarbeit. Mission 21 unterstützt diese Kampagne. Lanciert wird die Kampagne...

29. November 2023

Frieden und Versöhnung für den Südsudan. Auf dieses grosse Ziel hin arbeitet der Südsudanesische Kirchenbund. Unterstützt wird die ökumenische Dachorganisation dabei vom Schweizerischen Aussendepartement EDA und von Mission 21. Im Oktober war eine Delegation des Kirchenbundes zu Gesprächen in Basel. Darüber berichten nun die Kirchenmitglieder-Medien der Deutschschweiz.

Hoffnung dank Ihrer Unterstützung

Mission 21
Evangelisches Missionswerk Basel

Postfach 270
Missionsstrasse 21
4009 Basel, Schweiz
Tel.: +41 (0)61 260 21 20
info@mission-21.org

Spendenkonto Schweiz:
IBAN: CH58 0900 0000 4072 6233 2
Steuerbefreiungsnummer:
CHE-105.706.527

Spendenkonto Deutschland:
Sparkasse Lörrach-Rheinfelden
Swift-BIC: SKLODE66
BLZ: 683 500 48
IBAN: DE39 6835 0048 0001 0323 33
Konto Nr. : 1032333

Nach oben blättern